Jetzt anfragen Öffnungszeiten Tel.: 03571 607753
  • Offene Werkstatt der Demokratie
  • Workshop

Training „Interkultureller Dialog“ zum Weltfriedenstag

Wie wird Dialog das ultimative Instrument für den Frieden?

Wie kann in einer Welt voller Konflikte ein nachhaltiger Frieder zwischen Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, aus unterschiedlichen Gemeinschaften und Religionen geschaffen werden? 

Was passiert?

Entdecken Sie im Workshop, dass Frieden zuerst aus dem Verständnis der eigenen Identität und der Auseinandersetzung mit der Wahrnehmung anderer entsteht. 

Wir zeigen Ihnen, wie man einen kraftvollen Dialog führt, der gegenseitigen Respekt und Verständnis zwischen den Parteien schafft. 

Ganz nach dem Motto: „Die Schaffung einer besseren Welt beginnt hier mit dir!“

Referentin: Maja Kos Jozak, Projektleitung „Offene Werkstatt der Demokratie“

 

Ziele des Workshops

  • erkennen von Faktoren, die zu Konflikten führen
  • Sensibilisierung für den persönlichen Umgang mit Konflikten und Erlernen neuer Wege, um solche Situationen anzugehen
  • Verständnis für die Notwendigkeit einer Friedenskultur in unserer Gesellschaft
  • Dialog als transformative Methode der Friedensbildung kennenlernen, die die individuelle Wahrnehmung des Anderen verbessert und uns hilft, Konfliktsituationen zu verhindern, zu bewältigen oder zu lösen.
  • eine Dialogische Person werden.
  • erforschen des Dialogs für den Frieden als eine Fähigkeit für das Leben, die genutzt werden kann, um einander, unsere Gemeinsamkeiten und unsere gemeinsamen Bestrebungen wie auch unsere Unterschiede besser zu verstehen

Anmeldung per E-Mail demokratie@bibliothek-hy.de oder telefonisch unter 03571 60 77 53