Musikschule Hoyerswerda

Musikschule Hoyerswerda

Bibliothek
Kulturkalender Bibliothek

M�rz 2017


12.01. bis 11.04.2017


 Kreativität kennt keine Grenzen - Ausstellung zum Start des Frühjahrssemester der VHS Hoyerswerda

Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
Kreativität kennt keine Grenzen - Ausstellung zum Start des Frühjahrssemester der VHS Hoyerswerda

Die kleine Ausstellung zeigt einen Querschnitt von Werken, die interessierte Teilnehmer in Kursen der Volkshochschule Hoyerswerda unter fachkundiger Anleitung selbst herstellen können, so z.B. beim Töpfern, in der Freien Malwerkstatt oder beim Acrylmalen, beim Filztreff, Buchrecycling, Patchwork, Klöppeln oder Gestalten mit Pappmaché. Vom Anfänger bis zu Teilnehmern mit Vorkenntnissen sind alle herzlich eingeladen mitzumachen.

Der Eintritt ist frei!

Das Frühjahrssemester beginnt bereits am 27.02.2017 (Kein Faschingsscherz!).

Melden Sie sich bitte rechtzeitig an!

Veranstaltungsort:
Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 6 / 7

Veranstalter:
Volkshochschule Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Lausitzer Platz 4

02.03.2017


 Onleihe - Wissen, wie es geht

Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
11:00 - 12:00 Uhr
Onleihe - Wissen, wie es geht

Die 24-Stunden-Bibliothek in der Oberlausitz

Sie als Benutzer können ab sofort ganz bequem vom heimischen PC, oder unterwegs - mit Ihrem eBook-Reader, Smartphone, Laptop oder sonstigen internetfähigen Gerät aus - Medien ausleihen.

Leichter geht leihen nun wirklich nicht…

Sie wollen wissen wie das geht?
Dann sind Sie ganz herzlich eingeladen - mit oder ohne vorhandenem Gerät - an unserer nächsten Nutzerschulung teilzunehmen!

Viel Spaß beim Lesen, Hören und Gucken wünscht Ihnen Ihre Stadtbibliothek!

Die Teilnahme ist kostenlos

Wenn Sie nicht in Hoyerswerda und Umgebung wohnen und die Onleihe Oberlausitz nutzen möchten, können Sie sich wie folgt anmelden, ohne persönlich in der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda vorbeikommen zu müssen:

 

Externe Anmeldung für die "Onleihe Oberlausitz"

Veranstaltungsort/Veranstalter:
Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 6 / 7

14.03.2017


 Wenn die Sehkraft nachlässt...

Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
10:00 - 15:00 Uhr
Wenn die Sehkraft nachlässt...

Beratungs- und Bibliotheksmobil für Menschen mit Seheinschränkung in Hoyerswerda im Einsatz

Vor Ort können sich Besucher am Beratungs- und Bibliotheksmobil kostenlos darüber informieren, welche Angebote und Leistungen für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen zur Verfügung stehen und wie sie genutzt werden können.

-        Berater von Blickpunkt Auge beantworten Fragen zu den häufigsten Augenerkrankungen, geben einen Überblick über Sehhilfen und andere Hilfsmittel sowie Reha-Maßnahmen. Zudem gibt es Beratung zu möglichen rechtlichen und finanziellen Ansprüchen.

-      Die DZB informiert über ihre Literaturangebote für Leser mit Seheinschränkungen. In der Spezialbibliothek können sich Nutzer kostenfrei Hörbücher ausleihen. Daneben können eine Vielzahl passender Medienangebote entliehen sowie weitere Dienstleistungen in Anspruch genommen werden.

-       Die fachkundigen Berater vor Ort geben gern Tipps und Hilfen für Freizeit und Alltag.

Für eine persönliche Beratung im Mobil vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Ansprechpartnerin:   Liane Völlger

E-Mail:                   sachsenmobil@blickpunkt-auge.de

Telefon:                 0174 / 96 23 998

Das Infomobil kann über diesen Kontakt auch für einen Einsatz in Sachsen gebucht werden.

Das Beratungs- und Bibliotheksmobil ist ein Angebot des Fördervereins „Freunde der DZB e. V.“, des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Sachsen e. V. (BSVS) und der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB).

Veranstaltungsort:
Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 6 / 7

Veranstalter:
Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB)
04105 Leipzig
Gustav-Adolf-Straße 7

22.03.2017


 Obduktion - Der letzte Dienst am Patienten | Ethik und Literatur | Lesung und Gespräch

Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
15:00 - 18:00 Uhr
Obduktion - Der letzte Dienst am Patienten | Ethik und Literatur | Lesung und Gespräch

Was bedeutet Obduktion und wer darf sie veranlassen?

Welche Ergebnisse kann sie liefern?

Unterstützt eine Obduktion die Trauerbewältigung?

Es ist ganz natürlich, dass wir den Tod verdrängen. Doch es ist für Patienten und Angehörige wichtig zu wissen, was es mit einer Obduktion und deren Ergebnissen auf sich hat. Bei Lesung und Gespräch erhalten Sie am 22. März, 15:00 Uhr in Ihrer Stadtbibliothek, Anregungen und Informationen und erfahren von literarischen Werken mit berührenden Inhalten.

Wissenschaftliche Leitung

Frank Dietrich | Vorsitzender des Ethikkomitees am Lausitzer Seenland Klinikum

Der Eintritt ist frei

Veranstaltungsort:
Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda
02977 Hoyerswerda
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 6 / 7

Veranstalter:
Lausitzer Seenland Klinikum GmbH
02977 Hoyerswerda
Maria-Grollmuß-Straße 10