Musikschule Hoyerswerda
Musikschule Hoyerswerda


Nachschlagewerke online

Schon gewusst?

ZOOKULTUR

Was ist die Zookultur?


MUSIKSCHULE

David Brand ist neuer Leiter der Musikschule Hoyerswerda


MUSEUM

MIT ALLEN SINNEN - Junge Kunst dieser Stadt


VOLKSHOCHSCHULE

Asiatische Pilze - Gesundheit und Geschmack


ZOO

Stirnlappenbasilisken haben das neue Aquaterrarium bezogen


23.04.2017

Es wird bunt zum Welttag des Buches

Es wird bunt zum Welttag des Buches

"Das Leben ist so bunt, wie man es sich ausmalt“ (O.Graber)

Wenn es am Sonntag, den 23. April 2017 von 15 - 18 Uhr in der Bibo bunt zugeht, sind Familien mit Kind und Kegel ganz herzlich eingeladen.

Das erwartet Euch:

  • Gestaltet unsere Fensterfront mit Fingermalfarben!

Das schönste Fensterbild wird mit einem kleinen Preis prämiert.

(Anmeldung mit Name, Alter, Größe, sowie E-Mail-Adresse oder Telefon-Nr. für die Reservierung eines Fensterplatzes erforderlich!)

  • Basteltisch

Aus Einband und Papierblock das eigene Buch gemacht.

  • Rallye „Die Suche nach dem goldenen Buch“

Mit Deiner Taschenlampe und einer Portion Mut geht es sogar bis in den Heizungskeller.

Wer findet die verborgene Schatzkiste mit dem goldenen Buch?

  • Außerdem...

Iris Fritzsche aus Hoyerswerda liest aus Ihrem Kinderbuch:

„Was Opa so alles weiß“ (Bilderbuchkino)

  • Natürlich darf auch gestöbert, geschmökert und ausgeliehen werden. 

 

Der Eintritt ist frei!

 

24.04.2017

Pflanzeninvasion in der Stadtbibliothek Hoyerswerda

Pflanzeninvasion in der Stadtbibliothek Hoyerswerda

In der Brigitte-Reimann-Stadtbibliothek Hoyerswerda ist eine neue Ausstellung zu bewundern. Thema dieser Ausstellung sind Neophyten. Als Neophyten bezeichnet man alle Pflanzen, die beabsichtigt oder unbeabsichtigt aus anderen Kontinenten eingesiedelt werden. Diese Versiedlung begann erstmals mit der Schifffahrt im Jahre 1492 und der damit verbundenen Entdeckung Amerikas.

Der Ausstellungszeitraum ist vom 18.4.2017 – 11.06.2017

Neophyten zerstören Biotope in Schutzgebieten, gefährden sowohl Pflanzen als auch Tiere, mitunter sogar Menschen – und doch wissen wir noch immer zu wenig über sie.

04.10.2017

"Was ist ein schöner Tod?" | Ethik und Literatur | Lesung und Gespräch

Was ist ein schöner Tod?

Im Schlaf einfach sterben ohne das man es merkt?

Klar ist:

"Leben und Sterben gehören untrennbar zusammen"

Es ist kein Wunschkonzert, sondern eine Herausforderung
mit Eigenverantwortung, bis zum letzten Atemzug.

Bei Lesung und Gespräch erhalten Sie am 04. Oktober 2017, 15:00 Uhr in Ihrer Stadtbibliothek, Anregungen und Informationen und erfahren von literarischen Werken mit berührenden Inhalten.

Wissenschaftliche Leitung

Frank Dietrich | Vorsitzender des Ethikkomitees am Lausitzer Seenland Klinikum

Der Eintritt ist frei